Mai 2012

Spendenfahrten

Auch in diesem Monat konnten wir als Verein wieder große Unterstützung für die nicht abreißende Hungersnot im Tierheim Györ erfahren. Unsere, wie immer absolut engagierte Sammelstelle in Wien, Daniela Tierscherl hat erneut Woche für Woche dringend benötigte Spenden gesammelt. Danke auch an alle Privatpersonen, die es ermöglichen, dass unsere Sammelstellen immer alle Hände voll zu tun haben! Unter den Sachspenden befanden sich  unter anderem Leinen, Halsbänder, Brustgeschirre und ein dringend benötigter Drucker, sowie eine Kamera, um die Tierheim-Schützlinge für die Vermittlung zu fotografieren. Bei den Futterspenden haben die Tiere Nass- und Trockenfutter sowie hochwertiges Welpenfutter und Katzenaufzuchtsnahrung erhalten. Gerhard, ein ganz besonders lieber Adoptant eines Hundes aus Györ hat fast eine Tonne Futter in das Tierheim Györ gebracht. Mit dabei Chester, sein Familienmitglied aus dem Tierheim Györ.

 

Diese positive Bilanz soll jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass wir jede Woche erneut um die Versorgung der Hunde kämpfen! Sollten Sie spenden wollen, verweisen wir gerne auf unsere Spendenmöglichkeiten. Vielen Dank!

Einblick in das Tierheim Györ

Spaziergänge mit den Tierheim-Schützlingen

Es ist mal an der Zeit ein Dankeschön auszusprechen - und zwar an all die tollen Spaziergänger, die Tag für Tag "unsere" Hunde im Tierheim Györ ausführen und so dafür sorgen, dass sie auch einmal Abwechslung zu dem tristen Tierheimalltag bekommen! Ganz besonders bedanken wir uns auch bei den Pflegern, die nach ihrer Arbeitszeit oft freiwillig und unbezahlt noch mit den besonders schwierigen Fällen spazieren gehen - so bekommen auch diese "Härtefälle" ein wenig Zeit und Liebe!